Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Hardware > Tracker > Open Tracker 2

Open Tracker 2


OpenTracker2 ist eine Weiterentwicklung von OpenTracker+ und vereint einen Tracker, TNC, Digipeater in einem Gerät.
Er wurde inzwischen vom Nachfolger Open Tracker 3 abgelöst.



Der OpenTracker2 ist über USA: Argentdata oder DL: Jäger-EDV in 2 Versionen verfügbar:

  • OT2m - reguläre Version zum Anschluss an jegliche Funkgeräte.
  • T2-135 - Version zum direkten Einbau in das Alinco DR-135T (Ersatz für EJ-41U TNC unit).

Features:

  • Intelligenter APRS tracker mit SmartBeaconing™ funktionalität (Geschwindigkeitsabhängige Bakenrate).
  • Waypoint ausgabe zum GPS inclusive symbole, comment text, and Höhen Information für remote Stationen.
  • Advanced APRS digipeater Funktionalität (WIDEn-n).
  • Remote konfiguration and diagnose.
  • Unterstützung von Wetterstationen (1wire/serial).
  • Freie firmware updates möglich.
  • KISS support für den direkten Anschluss an den PC mit APRS Programm.
  • Eingebauter Temperatur- & Spannungssensor.
  • Eingebautes 20-Ampere solid state relay für remote control / power saving. - nur OT2m
  • Metallgehäuse - nur OT2m


Meiner Meinung nach einer der besten Tracker die derzeit am Markt verfügbar sind.
Beide Versionen werden fertig bestückt geliefert.

Support gibt es über die OpenTracker Yahoo!group.

Verwendung des OT2 als digipeater

siehe dazu OT2 digipeater einstellung


Verwendung des OT2 als KISS TNC

Um den OT2 ass KISS TNC verwenden zu können, muss der verwendete Port des OT2 als KISS mode konfiguriert werden.
Dies kann entweder mit dem Befehl CMD AMODE KISS (Beispiel für Port A) über Funk geschehen oder mittels des Konfigurationsprogrammes.

Konfigurationabeispiel des OT2 über das Programm zur Verwendung mit GPS und gleichzeitig als TNC:


Meine Erfahrung hat gezeigt, dass es sinnvoll ist GPS Empfänger an Port B des OT2 anzuschliessen and Port A für die Konfiguration/den TNC-Betrieb zu verwenden. Der OT2 kann nämlich nur über Port A konfiguriert werden.

Konfiguration von UI-View zur Verwendung mit dem OT2

In UI-View muss unter Setup -> Comms Setup folgende Einstellung vorgenummen werden:

Baud Rate - 115K2
Data Bits - 8
Stop Bits - 1
Parity - None
COM Port -  der am PC verwendete COM Port
Handshaking - NONE
Hostmode - KISS

Mit Click auf Setup kommt man in das KISS Untermenü.

Dort müssen folgende Änderungen Vorgenommen werden:

Into Kiss:

1: ^M
2: AMODE KISS
3: (leer)
4: (leer)

Parameters:

haben keine Auswirkung da die Einstellungen des OT2 dadurch nicht verändert werden.

Exit Kiss: 192,255,192



Alle anderen Parameter so belassen wie sie sind.

(letzte Änderung 05.11.2007 - Gerald, DK7XE)
25.09.2016 verweis auf Open Tracker 3 (Marcus, DL1MH)


 




Seite
Menü
News
Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login