Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > APRS Detailwissen > ALOHA-Kreis > Echolink Objekt mit UI-View erzeugen

Echolink Objekt mit UI-View erzeugen

Wichtiger Hinweis:


UI-View nutzt für Objekte leider die gleichen Pfadeinstellungen wie sie beim StationSetup eingetragen sind.
Daher bei Aussendungen von Objecten den APRS Pfad bitte komplett löschen, damit die Objekte wirklich nur lokal ausgesendet werden (nur "APRS" eintragen).

Unter "Action" > "Object Editor" oder mit "F5" gelangt man in den Objekt Editor und kann Objekte erzeugen.
Mit "Action" > "Send Objects" werden diese gesendet.

Mit rechtem Mausklick auf das Object auf der Karte, gelangt man u.a. wieder in den Object Editor, oder kann das Object löschen.

z.B.

EL-123456 Echolink-Gateway:

Format: ;EL-123456*DDHHMMzDDMM.HHNEDDDMM.HHW0FFF.FFFMHz Tnnn Rrrk DB0ABC-L Zzzzzzz

EL-123456 = Echolink-Node Nr.

FFF.FFFMHz = Frequenz MHz               | z.B. 144.962MHz
Tnnn = Subaudioton 0 für keinen          | z.B. T094 oder T000
Rrrk = Range Reichweite, Umkreis in km  | z.B. R30k
DB0ABC-L = Call und Zusatz -L für Link
... = Bakentext



Unter "Setup" > "Miscellaneous" das Objektintervall auf 10 Minuten setzen.



14.12.2007, DL1MH

27.12.2007, Tnnn 1 Digit gekürzt, DL1LJ

Seite
Menü
News
Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login